Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Goethe

Für meinen weihnachtlichen Kurzkrimi Engelchen Elster habe ich den KaroKrimiPreis für den Krimi mit dem schönsten Weihnachtsflair erhalten.

Die Preisverleihung fand am 15.11. im Literaturhaus Berlin statt.

In weihnachtlicher Atmosphäre lasen meine Mitautorin Brigitte Karin Becker und ich kleine Appetithäppchen aus unseren Krimis. Für den verhinderten Detlev Seydel las die Verlegerin Josefine Rosalski. Natürlich wurde das Ende nicht verraten!

Das Preisgeld gab es liebevoll verpackt in kleinen, nicht nummerierten Scheinen.

Ich habe den Abend mit vielen interessanten Menschen sehr genossen. Herzlichen Dank an die Verlegerin, die Jury und alle Anwesenden!

KaroKrimiPreis 2019 - Die besten Sechzehn.

Neuester Blog-Eintrag

  • Türen, Türen, nichts als Türen

    Diese Kurzgeschichtensammlung ist Anfang des Jahres als Phantastische Miniaturen Band 41 bei der Phantastischen Bibliothek Wetzlar erschienen...