Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Goethe

Nach Tambach-Dietharz, muss es korrekt heißen, aber dann reimt es sich nicht mehr so schön...

Und wie! Wir haben 500 Jahre Reformation, und das wird ordentlich begangen. Wittenberg putzt sich heraus, selbst der Bahnhof wird schön gemacht (obwohl der Bahnhof in Mönchengladbach es viel nötiger hätte)...

...kann man im Hotel Ellington, Berlin viele kurze Geschichten lesen. Eine schöne Abwechslung, finde ich. In den Büchern Schlaflos im Ellington gibt es Lustiges, Poetisches und Nachdenkliches...

Alles, glaubte einst Tucholsky. Nicht mehr alles, diesen Eindruck zumindest bekomme ich aktuell. Offenbar hat Satire da Grenzen, wo es zu einer Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten kommt...

Geht es nach der amerikanischen Waffenlobby, dürften manche Märchen neu geschrieben werden. So bewaffnet in ihren Neuinterpretationen die Autorin Amelia Hamilton bekannte Märchenfiguren und sorgt für ein Ende der Gewalt...